OPERA Sales & Catering (S&C)

Immer aktuell – Informationen für alle Abteilungen

OPERA Sales & Catering ist eine weitere Ausbaustufe der OPERA Enterprise Solution auf lokaler Ebene und deckt die hohen und meist sehr detaillierten Anforderungen für die Bereiche Sales (Account Management – Verkauf) und Catering (Veranstaltungsorganisation) ab. S&C und PMS greifen innerhalb einer Konfiguration immer auf dieselben Daten zu – somit ist ein hoher Informationstransfer zwischen allen Abteilungen und dem Kunden jederzeit sichergestellt.

Das reine Sales Modul, welches für Betriebe ohne Veranstaltungskapazitäten auch exklusiv eingesetzt werden kann, realisiert über Verknüpfungen von Accounts und Kontakten den Aufbau einer klaren Kundenstruktur (Mutter / Tochter / Kontakte). Die Sales Mitarbeiter habe somit die Möglichkeit, ihre Aktivitäten und Ziele optimal zu verwalten und erhalten alle getätigten Umsätze sofort in den Profilen angezeigt. Über das Catering Modul werden alle Veranstaltungsräume, technisches Equipment, Menu- und Getränkevorschläge, Tagungspauschalen und Raten verwaltet. Aufgrund der Möglichkeit das System sehr fein abgestimmt zu konfigurieren, stehen den Mitarbeitern später jegliche Details für die Planung einer Veranstaltung zur Verfügung. Abgerundet wird die Lösung durch ein ausführliches Reporting, das nicht nur Veranstaltungspläne (wenn gewünscht pro Abteilung), sondern ebenso verschiedene Arten von Verträgen beinhaltet. Je nach Aufbau der Betriebsstruktur, können über S&C bereits während der Buchung Zimmerblöcke im PMS angelegt, die Namenslisten eingegeben und kurz vor Veranstaltungsbeginn die Blöcke an das PMS übergeben werden. Aufgrund der klaren Struktur und der wertvollen Online Hilfefunktionen ist die Lösung für Mitarbeiter schnell zu erlernen. Für Auswertungen werden diverse OPERA Berichte und für erweiterte Analysen OPERA Vision genutzt.

OPERA S&C kann je nach Betriebsanforderung in unterschiedlichen Ausbaustufen konfiguriert werden: „Full Version“, „Xpress Version“, „Account Management Only Version“ und „Conference Center Version“. Ausgelegt ist S&C für standardisierte Betriebe und Hotelketten. Die „Xpress Version“ wird für Betriebe genutzt, die sich hauptsächlich auf die Verwaltung von Konferenzräumen und weniger auf große Catering-Events konzentrieren. Die Conference Lösung kann unabhängig von PMS Systemen installiert werden und stellt zusätzlich die Funktion der Rechnungsstellung zur Verfügung.

Ergänzend zu S&C wird das OPERA Sales & Catering Signage Interface (Ausschilderungssystem) zu Drittsystemen genutzt. Mithilfe dieser Schnittstelle können Inhalte, wie Raum-, Veranstaltungsnamen und Zeitraum für Veranstaltungen von S&C heraus gesteuert werden.

Je nach Anforderung, ob einzelnes Individualhotel oder Hotelkette, kann OPERA S&C (so wie auch OPERA Property Management System) als Single- oder Multi Property Lösung installiert werden. Gerade bei Hotelketten steht die Zentralisierung von Daten und Informationen vermehrt im Vordergrund, um strategische Unternehmensentscheidungen und erforderliche Maßnahmen schneller umzusetzen. Bei einer Multi Property Lösung ist aufgrund der standardisierten Konfiguration eine Einbindung von weiteren Betrieben schnell möglich. Die einheitlichen Stammdaten und die Profile werden von allen Betrieben genutzt. Wenn gewünscht kann die Möglichkeit von Cross-Reservation (Buchung von Veranstaltungsräumen in allen angeschlossenen Betrieben) aktiviert werden.

Die Administration der Hardware- und Netzwerkstruktur kann von Hotelketten im eigenen Datencenter oder im MICROS-Fidelio Datencenter in Frankfurt erfolgen. In Frankfurt steht eine professionelle Infrastruktur, die aktuellste HP-Blade-Server-Farm und ein erfahrenes Mitarbeiterteam im Umgang mit OPERA Applikationen zur Verfügung. Desweiteren ist sichergestellt, dass alle Daten unter Einhaltung der aktuellen PCI-Richtlinien verwaltet werden.

Entscheidende Vorteile Account Management:

  • Aktivitätsmanagement ermöglicht die Verfolgung von E-Mails, Korrespondenz, Verträgen, Terminen
  • Outlook- oder Groupwise-Schnittstelle für die Synchronisierung von Kontakten und Aktivitäten
  • Erweiterte Möglichkeiten zur Datenextraktion für alle Profilarten mit integrierten Word-Merge - Direct Mailing-Optionen
  • Kampagnenmanagement zur Koordination - Vertriebsaktivitäten werden automatisch erstellt und deren Ergebnisse verfolgt
  • Sofortiger Überblick über aktuelle Aktivitäten von Vertriebsmitarbeitern über die Außendienstkonsole

 
Entscheidende Vorteile Catering:

  • Flexible Buchungsoptionen für mehrere Konferenzräume und mehrere Events
  • Vollständig anpassbare Catering-Pakete, sofortige Menüerstellung und Bestandskontrolle der Ressourcen
  • Analyse der zu erwarteten Umsätze, der Gewinnmargen und des Endverbrauchs
  • Detaillierte Gruppenprognosen durch Group Rooms Control (Kontrolle von Zimmerblöcken)
  • Erweiterte Veranstaltungspläne für die interne Hotelkommunikation und -planung und Vertragsübergabe an den Kunden

 

OPERA Enterprise Solution  - die Module

Zentrale Module

OPERA Customer Information System (OCIS)

OPERA Web Suite (OWS)

OPERA Sales Force Automation (SFA)

OPERA Business Intelligence (OBI)

Lokale (Property) Module

OPERA Property Management System (PMS)

OPERA Xpress

OPERA Lite

MyStaymanager

OPERA Vision 


  •  1 / 4
  •  2 / 4
    28 OPERA Sales and CateringAccount Mgmt
  •  3 / 4
    28 OPERA Sales and CateringFull Service
  •  4 / 4
    28 OPERA Sales and CateringXpress

Kontakt

Kontakt MICROS

Sie wünschen weitere Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

T: +43 1 610 99-0

at-office@micros.com

Downloads