OPERA Reservation System (ORS)

Das OPERA Hotel Reservierungs-System (ORS) ist eine Lösung für Hotelketten, die ihr eigenes zentrales Reservierungs-System in Verbindung mit einem Call Center aufbauen möchten. Durch ORS wird die Ratenparität und die Sicherstellung des Single Image Inventory Realität. Alle Verfügbarkeiten einer Hotelkette werden in einem einzelnen System verwaltet, Kontingente von hier zur Verfügung gestellt und Portale und Globale Distributionssystem (GDS) gepflegt. ORS kann als zentrale Lösung über einzelne OPERA Single- oder Multi Property Installationen gelegt oder integriert in einer zentralen OPERA Enterprise Installation genutzt werden. Der Zugriff auf das System erfolgt über den Webbrowser.

ORS ist speziell dazu bestimmt, die Arbeitsabläufe in der Welt der Distribution zu optimieren. Das einfache Handling für jegliche Art von Reservierungen ist für den Mitarbeiter sichergestellt, ganz gleich ob Einzelbuchung, Gruppe oder Kleingruppe, Firma oder Reisebüro, mit mehreren Reiseabschnitten oder verschiedenen Zimmerraten. Call Center Mitarbeiter werden durch den zuvor definierten Workflow Klick für Klick durch den Reservierungsvorgang geführt – alle relevanten Informationen zu einem Haus (z.B. digitale Bilder, Grundrisse, Listen von Zimmerpreisen und –typen, Anreiseinformationen sowie Informationen zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe) können hinterlegt werden. Mit einfachen Schritten können komplexe Preisstrategien und Arbeitsabläufe, wie Rechnungsinstruktionen und Ratensplittings, Sharereservierungen, Mitgliedschaft bei Vielflieger- und Treueprogrammen, Vertragsraten oder Discounts, berücksichtigt werden.
ORS kann lokal in einem Land, aber auch länderübergreifend eingesetzt werden, da verschiedene Währungen und Sprachen verwaltet und Zimmerpreise dynamisch von der lokalen Währung in jede andere Währung umgerechnet werden können.

Die direkte Anbindung über die OPERA Electronic Distribution Suite an alle Globalen und eine Vielzahl von Alternativen Distributionskanälen (GDS & ADS Kanäle), wie beispielsweise Booking.com, Hotelzon, Expedia, Hotel.de oder Venere, sowie die Umsetzung der Onlinebuchbarkeit über die Webseite, ergänzen das hoteleigene Resevierungssystem. Die Schnittstelle bietet die Grundlage für Vereinbarungen über bessere Webplatzierung und günstigere Konditionen und ermöglicht die direkte Interaktion mit den Portaldatenbanken. Die nahtlose GDS Anbindung (Seamless next generation) erlaubt Reisebüros weltweiten Zugriff in Echtzeit auf Verfügbarkeiten und freigegebene Raten.

Alternativ kann myfidelio.net als transaktionsbasierte SaaS-Lösung (Software as a Service) für GDS- und ADS Reservierungen angebunden werden. Selbstverständlich erfolgen die Buchungen über die eigene Webseite hierüber kostenfrei. Wenn gewünscht, kann die Buchungsplattform in Verbindung mit OPERA Web Service (OWS) dem Look & Feel der Hotelkette angepasst und weitere Funktionalitäten hinzugefügt werden.

Entscheidende  Vorteile

  • Integriert in die OPERA Enterprise Solution, dadurch einheitliche Darstellung aller Informationen 
  • Benutzerfreundlich und anpassbar 
  • International einsetzbar durch Währungs- und Sprachflexibilität 
  • Windows®-Benutzeroberfläche – Zugriff über den Webbrowser 
  • Konsolidierte Verfügbarkeitsinformationen 
  • One-Stop-Shopping für Reservierungsvermittler inkl. Bestätigung 

OPERA Enterprise Solution - die Module

Zentrale  Module

Lokale (Property) Module

 


Kontakt

Kontakt MICROS

Sie wünschen weitere Informationen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

T: +43 1 610 99-0

at-office@micros.com

Downloads