dStore LoyaltyCenter

Es gibt viele Fälle, wo es wünschenswert wäre, wenn eine Kasse während des Checkouts Zugriff auf zentrale Daten hätte.

Der naheliegendste Fall sind zweifellos komplexe marktübergreifende oder kundenindividuelle Promotionen. Denken Sie beispielsweise daran, dass ein traditionell gutes Mittel zur Kundenbindung Geburtstagsglückwünsche sind. An der Kasse ist diese Information nicht verfügbar, aber sehr wohl in Ihrer zentralen Kundendatenbank. Gäbe es nun eine Möglichkeit der Online-Abfrage, so wären eine Vielzahl sehr eleganter Funktionen möglich. Neben Glückwünschen und dem Drucken eines entsprechenden Geburtstagsgutscheins könnten Sie auch kundenindividuelle Promotionen und Gutscheine realisieren, so wie jede denkbare Art von Punkteverwaltung in Kombination mit Promotionen umsetzen.

Der Kunde identifiziert sich während des Checkouts mit seiner Kundenkarte. Diese Karte kann in Form einer Barcodekarte, einer Chipkarte, eines NFC-Mobiltelefons oder eines RFID-Chips zur Verfügung gestellt werden. Anschließend kommuniziert die Kasse mit dem Loyalty Server und erhält die vorgesehenen Kundendaten vom Loyalty Server, die diese danach in der gewünschten Form weiterverarbeitet und ausgibt.

Voraussetzung für den Einsatz des dStore LoyaltyCenters ist eine permanente IP-Verbindung zu einem zentralen Server. dStore LoyaltyCenter besteht aus einem zusätzlichen Kommunikationsmodul an Ihrer dStore Kasse und einem zentralseitigen Kommunikationsmodul.

Der Vorteil der direkten Kassenkommunikation mit der zentralen Anwendung liegt darin, dass keine Abhängigkeit vom Marktserver gegeben ist und damit eine größtmögliche Sicherheit im Betrieb gewährleistet ist.


Kontakt

Kontakt MICROS

Haben Sie eine Frage zu unseren Retail-Lösungen? Bitte wenden Sie sich an uns:

T: +49 2131 137 0

eu-retail@micros.com

Java Powered